Kaspar Häuser Meer

von Felicia Zeller
mit Suzanne Andres, Janina Baier und Erika Döhmen
Regie: Laura Remmler
Premiere: 15.09.2017
Aufführungsrechte bei Theaterverlag henschel Schauspiel Berlin GmbH

Inhalt:
Die drei Sozialarbeiterinnen Anika, Barbara und Silvia sind auf dem Jugendamt für die Familien zuständig, in denen das Kindeswohl gefährdet ist. Die Zahl der Schützlinge steigt ständig, zumal die Fälle des Kollegen Björn dazukommen, der unter einem „Björn-Out-Syndrom“ leidet und seit Wochen krankgemeldet ist. Diese Ausganssituation nutzt die Erfolgsautorin Felicia Zeller für eine brilliante, irrwitzige und genau recherchierte Überforderungskaskade über den Alltag in deutschen Jugendämtern.

Fotos:
Marit Persiel

(Klicken Sie auf eins der Vorschaubilder, um die Galerie zu starten.)