Förderverein

Förderverein in Gründung

Liebe Freunde der guten Unterhaltung!

Um das freie Theater steht es schlecht. Um Projekte finanzieren zu können, reichen die Eintrittsgeldeinnahmen nicht aus, selbst bei ausverkauften Vorstellungen. Für jedes neue Stück, das wir in Angriff nehmen, müssen Förderungen bei verschiedenen kommunalen und anderen Stellen beantragt werden. Und nie ist sicher, ob die Förderungen dann auch bewilligt werden.

Wir leben sozusagen von der Hand in den Mund. Und manchmal kommt im Mund nichts mehr an.

Eine Theaterproduktion in unserem kleinen Rahmen kostet zwischen 10.000 und 16.000 Euro, je nach Mitgliederanzahl des Ensembles. Jedesmal muss auf’s neue diese Summe erwirtschaftet, bzw. beantragt werden.

Aus diesem Grund haben wir beschlossen, einen Förderverein zu gründen, dessen Mitglieder die Fördermittelaquise übernehmen sollen. Viele Augen sehen mehr Möglichkeiten und viele Hände können mehr bewirken. Wer sich zu einer solchen wichtigen Arbeit berufen fühlt und Lust hat, dem Thomas Ney.Theater zu helfen, ist herzlich eingeladen, sich bei uns zu melden.

Und auch an anderer Stelle wird Hilfe benötigt: Der Getränkeverkauf, eine wichtige Einnahmequelle, muss neu besetzt werden. Wir brauchen dringend ein paar Personen, die vor den Vorstellungen und in der Pause die Zuschauer betreuen. Und, und, und … Wer zu diesen interessanten ehrenamtlichen Beschäftigungen Lust hat, ist ebenfalls herzlich willkommen.

Ein Termin für eine erste Versammlung zur Gründung eines Fördervereins werde ich später bekannt geben. Jetzt freue ich mich erst mal über Ihre Rückmeldungen.

Auf unserer Kontaktseite sind alle möglichen Wege verzeichnet, auf denen Sie zu uns finden.

Ich freue mich über Ihre Resonanz!

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Thomas Ney