Erfolg bei Geisterspielen

Die Geisterspiele des Zimmertheaters fahrenheit entwickeln sich langsam zum Erfolg. Immer mehr Zuschauer finden sich zu den angegebenen Terminen ein und verfolgen die Veranstaltungen live von zu Hause aus. Dabei dienen sie nicht nur als Ersatz für die fehlenden Vorstellungen des Thomas Ney.Theaters, sondern helfen auch, die finanziellen Ausfälle des Theaters zu überbrücken. Dabei sind die Lesungen, die in unregelmäßigen Abständen live über YouTube gesendet werden, für alle Interessenten kostenlos. Nur wer möchte, kann über den Spendenlink einen Beitrag in beliebiger Höhe leisten.

Das Programm bis zu den Sommerferien steht bereits fest:

Der Spielplan der Geisterspiele

Der Vorgang ist ganz einfach:
Auf der Homepage des Zimmertheaters fahrenheit klickt man zuerst auf den aktuellen Veranstaltungslink (auf dem obigen Bild in rot) und gelangt dann zu einer kurzen Beschreibung der Veranstaltung. Unten auf der Seite befinden sich jeweils ein Spendenlink und ein Link zur Ausstrahlung auf YouTube.

In den Sommerferien werden die Geisterspiele in kleinem Umfang fortgesetzt.

Veröffentlicht von Thomas Ney

Thomas Ney ist Schauspieler und lebt in Lüneburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.