Tucholsky – sprechen schreiben schweigen

Eine biografische Rückreise aus Texten und Briefen von Kurt Tucholskyzusammengestellt und gelesen von Thomas Ney Eine Produktion der Literarischen Gesellschaft Lüneburg e.V., gefördert vom Lüneburgischen Landschaftsverband. In „sprechen – schreiben – schweigen“ geht es um den privaten Tucholsky, den Menschen, der zwischen den Zeilen lebte; um seine kleinen, fast kindlichen Freuden und um seine große …